ÜBER MICH

MEINE BOTSCHAFT AN EUCH:

Anhand regelmäßiger REISEBLOGs verbunden mit der Leidenschaft zur FOTOGRAFIE, nehme ich dich mit auf meinem persönlichen Weg ins ABENTEUER und bei meiner Reise quer über den Globus. HeyGoodVibes ist ein Seite für ABENTEURER, WELTENBUMMLER, REISEBEGEISTERTE und INDIVIDUALISTEN.

Ich berichte über meine Erlebnisse, Erfahrungen, über spannende Begegnungen, Eindrücke und gebe euch jede Menge Insider-Tipps & Inspirationen. Außerdem möchte Dich an meinem persönlichen Lebensweg teilhaben lassen und dich mit auf eine Reise zwischen dem „GLÜCKLICH SEIN“, einem gesunden humorvollen Lebensstil und einer Portion MOTIVATION mitnehmen.

Ich bin ein absoluter Freigeist und stürze mich gern in neue Abenteuer oder probiere neue Sportarten aus. Wellenreiten, Kitesurfen, Windsurfen, Wandern, Radeln, Skifahren, Klettern,….uvm. Ich möchte dich bestärken mutig zu sein und „Neues“ auszuprobieren und berichte hier über Themen die mich begleiten und möchte dir damit maximale INSPIRATION & MOTIVATION vermitteln! Frei nach dem Motto:

 

„Sei GLÜCKLICH,

habe MUT zur Veränderung,

fokussiere deine STÄRKEN,

folge deiner LEIDENSCHAFT und

erlebe ABENTEUER!“

 

MEIN BLOG UND ICH:

Zuerst einmal „HALLO IHR RAKETEN“, dieses Wort werdet ihr von nun an öfter von mir lesen. Das bin einfach ich und ich glaube jeder der mich kennt verbindet dieses Wort mit mir und musste es sich mindestens schon 1x na gut oder vielleicht doch schon 100x anhören.

Ein lieber Freund beschrieb mich mal so: „Die liebevolle Chaotin, mit dem Sinn für Humor, einer großen Portion Ehrlichkeit, Tiefgang und dem Blick für das Besondere.“

Kurz gesagt: ich bin ein sportlich aktiver und abenteuerlustiger Mensch, ich liebe Sonnenuntergänge, habe einen ausgeprägten Drang zur Selbstironie, Kreativkopf, Herzgesteuert, Familienmensch, Pizzaliebhaberin (ich glaube meine Hochzeitstore besteht später mal aus Pizza und nicht aus Kuchen) und seit kurzem schockverliebt in das Kitesurfen, Wellenreiten und Windsurfen. Ich bin immer auf der Suche nach neuen Aktivtäten die mich und mein Wohlbefinden herausfordern. Natürlich gern mit eine Schuss Adrenalin. Ach und habe ich schon Pizza erwähnt. Falls euch mal mein Name nicht einfällt ruft doch einfach laut Pizza, die Chance das ich darauf reagiere ist ziemlich hoch.

Doch wer steckt eigentlich dahinter? Ich bin Stefanie Hribal, ja der Name ist für viele ein Zungenbrecher und gerade mal einer von 20 Leuten kann es überhaupt aussprechen. Ich glaube die Leute im Wartezimmer denken dank all den überzeugenden Aufruf- Künsten mein Name wäre tatsächlich „Hriabkwl ähh Hribalskfj“ oder „Haaribal“. Haha. Also deshalb nennt mich einfach nur Steffi oder RAKETE, wie die meisten meiner Freunde. Zurück zu mir. Ich komme aus einer Kleinstadt ca. 50 km südwestlich vom wunderbaren Leipzig. Beruflich verbringe ich viel Zeit am Schreibtisch und betreibe aktuell ein Fernstudium. Meinen Ausgleich finde ich durch mein aktives und sportliches Leben.

„AKTIVER LEBENSSTIL UND INDIVDUALITÄT“

Worte wie „Wo geht’s dieses WE wieder hin?“ „Du bist verrückt!“ kenn ich nur zu gut. Andere gehen gern ins Kino, verbringen das WE auf der Couch oder ähnliches, ich dagegen bin einfach nur ICH SELBST. Aber genau das ist nicht unnatürlich, auch ich bin ganz normal, halt eben nur anders. Wichtig ist doch nur eins und zwar:

„SEI DIE BESTE VERSION VON DIR SELBST- ALLE ANDEREN GIBT ES SCHON“

Jeder zeichnet sich durch etwas aus, ist Individuell und für sich selbst verantwortlich. Fällt jemand aus diesem Raster muss er nur dazu stehen. Und das ist gar nicht so schwer wenn man das liebt was man tut. Jeder ist wunderbar so wie er ist. Ich definiere Menschen nicht über das tollste Auto und andere Statussymbole. Wichtig ist doch das derjenige damit glücklich ist.

Was zeichnet mich noch aus? Ich bin super spontan. Fahre auch wenn es nur für einen Tag ist, kurzerhand in die Alpen „nur“ um einen Gipfel zu erklimmen. Warum? Weil ich die Freiheit liebe und das Gefühl einfach unbezahlbar ist. Das sind genau die MOMENTE die einen niemand nehmen kann und genau daran möchte ich euch teilhaben lassen.

Manchmal ist es aber auch einfach nur der Gang zu einem wunderbaren See, einen traumhaften Steg, den besten Menschen an seiner Seite den man sich nur vorstellen kann, eine Flasche Wein, die liebste Playlist spielt im Hintergrund, man genießt die Zweisamkeit, redet über alles und nichts, zählt nebenbei die Sterne, man wünscht sich das der Moment endlos ist und fühlt sich ANGEKOMMEN und super GLÜCKLICH. Es ist fast schon zu kitschig aber genau das richtige und eine übertriebene Liebeserklärung an das Leben- für solche Momente lebe ich.

 

MEINE INSPIRATION

Mein Lebensstil hat sich in den letzten Jahren stark geändert. Man entwickelt nach und nach ein immer stärkeres Bewusstsein für eine gesunde und dem Körper wohltuende Lebensweise. Als ich mich mit den wirklich wichtigen Fragen beschäftigte, wusste ich nie wer ich bin, was mich ausmacht, wo meine Stärken liegen. Ich hatte das Gefühl einen Stillstand zu erleben. Was genau das alles ausgelöst hat erfährst du bald in einem Blogpost. Ich hatte viele Ideen und Herzenswünsche aber immer fehlte mir der MUT dazu. Soll es das alles schon gewesen sein? Die Antwort lautet ganz klar: Nein. Ich zog die Reißleine und krempelte nach und nach einiges um. Ich begab ich mich auf die Suche nach meinem Glück. Immer der Devise nach „Hör auf dein Herz“ und nicht auf das was all die anderen von dir Verlangen. Viel zu oft bleiben wir an unseren Schwächen hängen und machen nichts aus unseren STÄRKEN. Oder hätte ich dich lieber die Pizzaverkosterin werden sollen? Nein Spaß.

Was genau sind deine Stärken? Ich begann dass zu machen wofür ich brenne. Ich probierte völlig unabhängig von anderen Personen neue Sportarten aus und lies mich einfach vom inneren Glück treiben. Das was mir gut getan hat habe ich gestärkt und alles andere verbannt. Ich meine wer springt schon freiwillig frühzeitig vom Surfbrett ab wenn er gerade mitten auf der Welle steht und den geilsten Run ever hat? Merkt ihr etwas- denkt an Euch, wenn es sich gut anfühlt bleibt dabei!

„MUT STEHT AM ANFANG, GLÜCK AM ENDE DES HANDELNS“

Wie oft habe ich diesen Satz in den letzten beiden Jahren gesagt. Und hier meine ich nicht nur die berufliche sondern vor allem auch die private Ebene. Doch eins fehlt noch.

SEI DANKBAR & JETZT BITTE „LÄCHELN“.

Ich bin fest davon überzeugt das dass eines der schönsten Sachen überhaupt ist. Wer glücklich ist strahlt das einfach aus und das spiegelt sich direkt auf alle Mitmenschen. Viel zu oft wird das vergessen. Das Leben läuft leider nicht immer rund, sondern eher wie eine Achterbahn. Aber wenn es mal Berg ab geht, dann reiß doch wenigstens die Hände hoch und nimm das Leben selbst in die Hand. Hauptsache man ist ehrlich zu sich selbst! Teste es aus- geh raus und lächle einen wildfremden Menschen an, ich wette du bekommst etwas zurück.

Und nein auch ich brauche meine AUSZEIT, ich bin schließlich keine Maschine ohne jeglichen Reparaturaufwand und Wartungspausen! Ich spreche hier von meinen eigenen Erfahrungen, wir alle lernen täglich dazu.

Ich möchte andere motivieren und Sie davon überzeugen dass man manchmal den Verstand ausblenden sollte. Ich wünsche mir dass es mehr Optimisten als Pessimisten auf der Welt gibt, und Menschen mehr ihrer LEIDENSCHAFT folgen und ihre Grenzen anhand von kleinen oder großen Abenteuern messen. Denn genau dabei merke ich dass ich lebe!

Genug geplaudert. Ich freue mich auf HEYGOODVIBES, auf nette Menschen, persönlichen Austausch und auf deinen Besuch auf Instagram und Facebook.

Ahoi Raketen!