Hej Rømø! Strandsegeln in Dänemark

Ahoi Sportsfreunde & Hej! Goddag! Rømø!

Wenn ich an dieses Abenteuer zurück denke, lacht mein Herz noch immer!

Spaßfaktor: 100!

Die Insel Rømø liegt nördlich von Sylt, im südlichen dänischen Wattenmeer und ist echt etwas „Außergewöhnliches“. Hier gibt es nicht nur schöne Natur, sondern auch jede Menge sportbegeisterte Menschen (Windsurfer, Kitesurfer, etc.) und einen kilometerbreiten befahrbaren Sandstrand.

Du erreichst die Insel bequem mit dem Auto über den kostenfreien Rømødamm oder aber auch mit der Fähre von Sylt (List).

Tipp: Übrigens ist die Fähre von Rømø nach Sylt günstiger als der Autozug von Niebüll nach Westerland auf Sylt.

Karte Map

„Say yes to new adventures!“

Ich konnte nicht Wiederstehen und musste es natürlich sofort ausprobieren. Nach einer 10-minütigen Einweisung und kurzer Testfahrt ging es bereits los.

„Steffi! Setz das Segel in den Wind und lass dich über den Strand fegen!“

Strandsegeln (sogenanntes Blokart-Segeln) ist super leicht zu lernen und macht jede Menge Spaß. Mit Vollgas „donnert“ man über den Strand, ich habe wirklich herzlich gelacht dabei! Vor allem in diesem Moment, als ich nur noch auf 2 Rädern gefahren bin und das andere Rad rechts neben mir in der Luft schwebte. Was für ein Spaß!

Wie funktioniert´s?

Ganz einfach!

Du lenkst mit der Hand über eine Lenkstange (nicht mit den Füßen) und liegst dabei sogar relativ bequem im Segler. Mit einer Leine kannst du den Anstellwinkel des Segels verändern und mit dem Wind spielen. Sobald du das Segel „dicht“ holst nimmst du Fahrt auf!

Bremsen? Die gibt es nicht! Wenn du Bremsen möchtest musst du einfach gegen den Wind steuern und ruck zuck kommst du wieder zum Stehen. Möchtest du die Richtung ändern, fährst du einfach mit dem Restschwung in die Kurve und schon geht’s wieder zurück!

Na? Lust auf ein Wettrennen bekommen? Ich bin dabei!

Fazit: 100% Spaßgarantie! Leicht zu lernen! Wenn du mal in dieser Ecke bist, nimm dir unbedingt eine Stunde Zeit dafür- das ist wirklich eine Aktion wert und mit Sicherheit eine Erfahrung, die du nicht so schnell vergessen wirst.

_____________________________

Du möchtest keinen Beitrag mehr verpassen? Dann melde dich jetzt für den Newsletter an!

Schreibe einen Kommentar